Flower-Resi

Kreative Ideen
alles | Häkeln | Kind | Nähen | Stoff | Wolle

Für die Krabbelgruppe

7. September 2019

Eine Freundin möchte eine neue Krabbelgruppe gründen. Dafür habe ich ihr ein paar Sachen angefertig.

Himpel & Pimpel

Die dürfen in der Krabbelgruppe nicht fehlen!

Ich habe sie von unten nach oben gehäkelt nach meiner Fingergröße! Bart, Haare und Arme habe ich gleich rangehäkelt und die Wackel-Augen sind zum Annähen. Die Glocke habe ich mit dem Restfaden angebunden.

Schweinchen Dick & Schweinchen Fett
blieben heut allein zurück.
Hinterm Tore warten sie auf ihr Futter, kommt es nie? ….

Gehäkelt habe ich auch wieder von unten nach oben, die Ohren gleich mit rangehäkelt beim Schließen der Öffnung. Wackelaugen und Nase noch angenäht und den Mund reingestickt.

Dibe Dibe Dib klettert ein Mäuschen,
dibe dibe dib den Berg hinauf…

Bei dem habe ich bis zum Schluss experimentiert was man an den verschiedenen Größen und Co sieht. Halt eine Mäusefamilie. Gehäkelt habe ich von der Spitze nach hinten.

Die Frösche … die haben mir in der Krabbelgruppe auch immer gefallen und dürfen nicht fehlen.

Gehäkelt sind die wieder von unten mit einem Fadenring, dass der Finger gut durchpasst und dann weiter mit einfachen & doppelten Festen Maschen und Stäbchen wenn es zu den “Ausladungen” kommt. Es ist nur ein Faden! Ich fand es immer toll, wenn die Augen geklappert haben. Da es aber nicht richtig Babysicher ist, habe ich ein paar Augen gehäkelt und sie angenäht.

… rote, gelbe, grüne, blaue,
lieber Martin komm und schaue!

Für den Herbst habe ich wieder Laternen genäht. Diesmal hat meine Tochter mitgemacht und eine gerade Naht genäht.

Aufrufe: 73

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.