Flower-Resi

Kreative Ideen
alles | Basteln | Karten | Papier | Praktisches

Speisekarte

23. Januar 2020

Bei meinen Eltern wird manchmal für viele Leute groß gekocht. Meistens ist es eine Überraschung und die Gäste fragen nach.
Irgendwann hatte ich die Idee, ein Cover für eine Speisekarte zu machen, in das man immer nur eine neue Menüseite reinlegen muss.
Dazu kam mir der Gedanke einer Zauberkarte.

Zuerst habe ich am PC etwas vorgearbeitet, damit ich passende Deckblätter habe und die Innenseiten auch passen.
Danach wurde eine Zauberkarte etwas größer als A5 gebastelt. (siehe Zauberkarte Mai 2018)

Meine fertiger Kartenprototyp ist praktisch. Man hat vier passende Seiten, die eigentliche Speisekarte kann zwischen die Bänder gelegt werden und man kann sie immer lesen – egal ob man von links oder rechts reinschaut. Die Karte kann hingestellt werden.

Aufrufe: 30

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.