Flower-Resi

Kreative Ideen
alles | Häkeln | Kleidung | Nähen | Praktisches | Stoff | Wolle

Behelfs-Mundschutz Teil 2

17. April 2020

Ja, wenn man einmal anfängt, …
Da ich jetzt auch Kleinunternehmer bin, kann ich auch gerne was für euch nähen und euch auch zuschicken.

Ich habe mich an drei weiteren Varianten versucht.

1. Gehäkelt

Ich habe mit festen Maschen gehäkelt und zum Schluss Stäbchen und Luftmaschen an den schmalen Seiten gehäkelt, so dass man eine Kopfbefestigung durchfädeln kann.

2. Genäht, aber noch praktischer als die erste Variante

Zuerst habe ich Stoff zugeschnitten, ca. 37 x 17 cm. Danach habe ich es auf links halbiert und die offene Seite zugenäht.

Dann habe ich eine offene Seite als oben bestimmt und dann zweimal nach außen gefaltet und langstichig genäht, dass es einen guten Abschluss ergibt. Nun kann man auch noch einen Draht hineinschieben.

Danach gewendet und die Naht oben festgenadelt und auf der anderen Seite auch fixiert. Die Öffnung unten ca. 1 cm eingeschlagen und festgesteckt. Nun nochmal genäht: Von oben an der Naht mit ca. 1 cm Abstand nach unten, dann weiter die untere Öffnung geschlossen, knappkantig und wieder hoch mit ca. 1 cm Abstand. Der Abstand ist dafür da, das zum Schluss ein Gummiband oder Band durchgezogen werden kann. Ich finde es gut, dass es flexibel ist, so kann man es sich nach seinem Wunsch anpassen.

3. Genäht mit Nase

Zuerst braucht man ein Schnittmuster. Das habe ich mir im Internet geholt.
Dann aufgezeichnet und 4 Hälften ausgeschnitten – 2 längere als die anderen.


Die gleichen Stücke habe ich aufeinandergelegt und bei der Rundung festgesteckt. Die Rundung genäht. Am kürzere Teil habe ich zwei mal einschlagen und umgenäht, für ein ordentliches Ende.
Danach habe ich die beiden Rundennähte aufeinandergelegt und festgesteckt. Die längeren Stücke sind ca. 2 cm länger. Dann oben und unten festgenäht.

Zum Schluss alles gewendet und die langen Enden 2 mal eingeschlagen, so dass die Öffnung offen bleibt, oder so, wie ich es im Bild “falsch” gemacht habe. Wenn es offen bleibt, kann man noch einen Filter hineinlegen. Alles ringsherum festgenäht, dabei aufgepasst, dass an den eingeschlagenen Enden ca. 1 cm Abstand ist, damit ein Band durchpasst. So fertig!

Aufrufe: 16

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.