Flower-Resi

Kreative Ideen
alles | Kind | Stoff

Puppentrage

1. April 2019

Meine jüngste Tochter spielt gerne mit Puppen. Da habe ich ihr eine Trage genäht. Nach etwas schauen im Internet habe ich einen Plan gehabt!

Ich habe mir eine Pappe als Muster geschnitten. Die Vorlage ist nur ein Viertel. Links ist der Stoffbruch.

Man braucht 4 x die ganze Größe. Und 2 x das kleine Maß zum Zusammenbinden.

Am Besten zuerst die Bänder nähen. Die schmale Seite falten und ringsherum, bis auf ein Wendeloch, nähen. Das Band wenden und schauen, dass die Kanten schön sind. Das Offene kann offen bleiben, es wird später zugenäht.

Das erste habe ich falsch genäht! Ich habe die geraden Seiten einer Farbe zusammengenäht. Dadurch ist es außen zweifarbig geworden.

Also habe ich es nochmal genäht. Die runden Seiten einer Farbe rechts auf rechts legen und zusammennähen. Bei dem einfarbigen Teil ein Wendeloch vornähen. Die beiden Hälften ineinander legen, so dass die linken Seiten außen sind und die Bänder an den Seiten mit reinlegen. Alles gut umnähen. Durch das vorgearbeitete Wendeloch alles drehen, Loch schließen und fertig. Ich habe alles noch knappkantig umnäht, dass es besser hält.

Aufrufe: 15

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.