Flower-Resi

Kreative Ideen
alles | Garten | Nähen | Praktisches | Stoff | Upcycling

Genähte Wimpelkette

3. Juli 2021

Ich hatte es mir schon länger vorgenommen, eine Wimpelkette für den Garten zu nähen. Jetzt habe ich es endlich umgesetzt, da wir viel draußen feiern und die Wimpelketten aus Papier da schlecht sind.

Es ist auch gleich eine schöne Reste-Verwertung, wenn man sie ganz bunt gestaltet.

Zuerst habe ich mir 4 verschieden große dreieckige Vorlagen aus Pappe zugeschnitten.
Mit den Vorlagen habe ich dann viele Dreiecke aufgemalt und ausgeschnitten.
Nach Belieben habe ich immer zwei gleich große rechts auf rechts gelegt und zusammengesteckt.

Genäht habe ich einmal ringsherum mit einer Wendeöffnung.
An den Ecken habe ich den Stoff etwas abgeschnitten, damit die Spitzen nicht so dick werden, wenn sie gewendet sind.
Danach habe ich die Dreiecke gewendet und die Ecken mit Hilfe einer Stricknadel ausgeformt.

Die fertigen Dreiecke habe ich versucht ganz bunt, durcheinander aufzulegen.
Dann habe ich ein ca. 2 cm dickes Band genommen um die Wimpeldreiecke aneinander zu nähen.
Zwischen zwei Wimpeln habe ich immer etws Platz gelassen und das Band gefaltet, damit die Wendeöffnung im Band ist.
Zum Schluss habe ich das Band zusammengenäht und so ist eine schöne Wimpelkette entstanden.

Und wie das so ist, wenn man einmal dabei ist, entstehen gleich mehrere. Wir hatten sie jetzt schon im Einsatz – einfach schön, robust und Wettersicher. 🙂

Aufrufe: 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.